Lucia-Loeser-Stipendium

 

Lucia-Loeser-Stipendium

Seit Wintersemester 2019/20 wird an der weissensee kunsthochschule berlin ein Stipendium der Lucia-Loeser-Stiftung ausgeschrieben. Ab dem Wintersemester 2023/24 können soger 2 Stipendien vergeben werden. 

Förderumfang: monatlich 550 €, die für zwei Semester bewilligt werden. Im Fall eines gleichzeitigen BAföG-Bezugs wird die Höhe des Stipendiums auf 300 € pro Monat festgelegt, da nur 300 € bei Bafög-Bezug anrechnungsfrei sind. Das Stipendium wird zunächst für ein Jahr bewilligt und kann maximal 2 Jahre bezogen werden. Nach einem Jahr findet eine formlose Prüfung durch die Lucia-Loeser-Stiftung statt, um über die Weiterförderung zu entscheiden.

Bewerbungsvoraussetzungen:Bewerben können sich Studierende aller Fachgebiete in den Studiengängen BA/MA Design und Diplom Freie Kunst (keine Weiterbildungsstudiengänge),

die

  • zum Zeitpunkt des Beginns des Stipendiums (1. Okt 2023) nicht älter als 27 Jahre sind,
  • in weißensee kunsthochschule berlin ordnungsgemäß immatrikuliert sind und sich zum Zeitpunkt des Förderbeginns (1. Okt 2023) mindestens im 2. Studienabschnitt (BA/Diplom ab 5. Semester) oder maximal im 1. Semester des Masterstudiums befinden.  
  • in Regelstudienzeit für den Zeitraum vom 01. Okt 2023 bis zum 30. September 2024 eingeschrieben sind  (Härtefallregelungen zur Regelstudienzeit auf Antrag möglich),
  • ein geringes Einkommen nachweisen. Im Monat sollte für den Unterhalt nicht mehr als der aktuelle BAföG-Höchst-Satz zur Verfügung stehen: 812 € (bei gesetzlich und freiwillig Krankenversicherten zuzüglich einer Pauschale von 122 oder der Gesamthöhe der Krankenversicherung).  Härtefallkosten werden berücksichtigt (z.B.  erhöhte Mietkosten über der Wohnpauschale von 360 €). Der Nachweis wird erst im 2. Schritt des Bewerbungsverfahrens angefordert. Wenn kein Nachweis fristgemäß eingereicht wird, bleibt nur die Bewerbung auf das Mart Stam/ Deutschlandstipendium bestehen.

Vergabekriterien:

  • herausragende fachliche Leistungen,

  • weitere Aspekte wie gesellschaftliches Engagement und Verantwortungsbereitschaft und/oder persönliche soziale Umstände.

Bewerbungsverfahren:

Die Bewerbung findet statt im Rahmen des 2-stufigen Auswahl-Verfahrens für die Mart Stam/Deutschlandstipendien. Wer die oben genannten Bewerbungsvoraussetzungen erfüllt, kann bei der Online-Bewerbung für das Mart Stam/Deutschlandstipendium festlegen, dass die eingereichten Bewerbungsunterlagen in das Vergabeverfahren für das Lucia-Loeser-Stipendium einbezogen werden. 

Link zur Bewerbung: https://kh-berlin.de/studium/studienfoerderung/-stipendien/mart-stam-stipendien

Bewerbungsstart: Mittwoch, 26. April 2023
Verlängerte Deadline !Mittwoch, 07. Juni 2023 23.59 Uhr (Ausschlussfrist)
Nicht form- und fristgerecht eingereichte Bewerbungen werden ausgeschlossen. 

Informationen und Kontakt: Brigitte Dierker, Referat Studienangelegenheiten,
Tel: 030-47705-246; Email: stipendium@kh-berlin.de ; Raum A 1/ 1.10. Sprechzeiten Di bis Do 13.00 bis 15.00 ohne Anmeldung.

 

 

Übersicht zu den einzureichenden Unterlagen:

Die einzureichenden Unterlagen entsprechen der Bewerbung auf das Mart Stam /Deutschlandstipendium. Ergänzend wird für das Lucia-Loeser-Stipendium im Falle einer Nominierung für die abschließende Auswahlsitzung der Nachweis einer finanziellen Bedürftigkeit angefordert. 

Link zur Bewerbung: https://kh-berlin.de/studium/studienfoerderung/-stipendien/mart-stam-stipendien

 

Information zur Lucia-Loeser-Stiftung