Aula

 

Die Aula der weißensee kunsthochschule berlin

Die Aula der weißensee kunsthochschule berlin gehört zum Kern des von Selman Selmanagic  entworfenen und von 1954-1956 realisierten Erweiterungsbaus der Kunsthochschule. Das Ensemble steht heute unter Denkmalschutz und ist das letzte erhaltene Bauwerk des Bauhausarchitekten und Schülers Mies van der Rohes in Deutschland. Selman Selmanagic  – an die junge Hochschule geholt vom damaligen Direktor Mart Stam - war von 1950 bis 1970 Leiter der Architekturabteilung der Kunsthochschule. Die ganz in Holz ausgestattete Aula ist in ihrer architektonischen Gestaltung und baukünstlerischen Ausstattung von besonderer Qualität und weitgehend im Originalzustand überliefert. Sie wurde im Jahr 2011 von der Wüstenrot Stiftung für 1,5 Mio Euro restauriert.

Oops, an error occurred! Code: 20240301014721415e6d40