Keramik

 

Keramikwerkstatt

Mögliche Arbeiten:
Arbeiten mit Ton und Porzellan, Gipsdrehen und Gipsformenbau, keramischer Siebdruck

Ausstattung:
elektrische Töpferscheibe,
Plattenroller, Henkelpresse
2 Gips-Modelldrehscheiben (elektrisch),
Glasur-Spritzeinrichtung,
vier elektrische Brennöfen bis 60 x 80 x 100 cm, max. Brenntemperatur 1280°C, Toplader - Gasofen,
Aufbereitungsmaschine für Arbeitston (Tonwolf)
Trockenschrank

Öffnungszeiten:

Die Keramikwerkstatt ist für alle keramischen Hochschulprojekte geöffnet. Nach Terminvergabe können keramische Projekte mit Hilfe der Werkstattleiterinnen und Tutorinnen umgesetzt werden. Termine bitte persönlich oder per Mail vereinbaren.

Personen

Oops, an error occurred! Code: 20240301182224b518cf25